Unsere Leistungen auf einen Blick

Handwerk
und
Baugewerbe

Industrie
und
Forschung

Freiberufler

Handel
und
Dienstleistung

Kläger
vor
Finanzgerichten

Ärztliche
Dienstleistungen
und
Pflegedienste

Onlineshops

Immobilien

Existenzgründung

International
Tätige

Stellenangebot

In Saalfeld bieten wir eine Teilzeitstelle:

  • Mitarbeiter (m/w/d) für Büroarbeiten/Sekretariat/Telefon gesucht
  • geringfügige Beschäftigung
  • Buchhaltungskenntnisse von Vorteil

 

Kontaktieren Sie uns:

Ansprechpartnerin: Frau Funke
Tel.: +49 (0)365 55 27 99 0
E-Mail: s.funke@ep-stb.de

News

Wir informieren Sie kurz und bündig über aktuelle und für Sie relevante Themen. Noch mehr Informationen erhalten Sie unter News.

Startseite der Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH - E&P Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

Bundesregierung beschließt (Corona-)Konjunktur-Programm

Mit einem 57 Seiten umfassenden Eckpunktepapier, das der Koalitionsausschuss am 3.6.2020 vorstellte, will die Bundesregierung die Konjunktur wieder ankurbeln, Arbeitsplätze erhalten und die Wirtschaftskraft Deutschlands stärken. Der Bundesrat hat am 29.6.2020 dem "Zweiten Corona-Steuerhilfegesetz" zugestimmt, sodass die geplanten steuerlichen Regelungen zum 1.7.2020 in Kraft getreten sind. Die für ......

Steuerbefreiung für Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld und Saison-Kurzarbeitergeld

Viele Arbeitgeber stocken das Kurzarbeitergeld ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf. Zuschüsse des Arbeitgebers zum Kurzarbeitergeld sind nach geltender Rechtslage steuerpflichtiger Arbeitslohn. Im Sozialversicherungsrecht rechnen die Zuschüsse bis zu 80 % des letzten Nettogehalts nicht zum Arbeitsentgelt und sind daher beitragsfrei.

Entsprechend der sozialversicherungsrechtlichen Behandlung ......

Lohnersatz wegen Schul- und Kitaschließung verlängert

Durch die Schul- und Kitaschließungen wegen des Corona-Virus sind auch Eltern mit kleinen Kindern vor besondere Herausforderungen gestellt. Dafür hat die Bundesregierung ein Maßnahmenpaket zusammengestellt, nachdem Eltern einen Anspruch auf Entschädigung in Höhe von 67 % des monatlichen Nettoeinkommens (maximal 2.016 €) für bis zu sechs ......